Springe zum Inhalt

Über uns

Ein weißer Kopf lugt über einem großen weißen Buch hervor der Hintergung ist blau
Symbol einfach Lesen
Copyright Inclusion Europe
Vorlesung Hochschule Wie alles anfängt

Michael und ich lernen uns an der Hoch-Schule kennen.
Ich gebe dort Unterricht
Michael ist mein Student.
Studenten sind Erwachsene, die einen Bildungs-Abschluss machen.
Sie lernen an Hochschulen

Unterrichtsmaterial Wie alles anfängt

Ich merke bei meinem Unterricht:

  • Michael ist blind.
  • Er kann die Folien nicht lesen.
  • Ich muss anders erklären.
  •  Ich muss Infos
  • mit Worten erklären.

Michael versteht dann gut.

Gesprächsrunde Wie es weitergeht

Wir sprechen darüber.
Ich will wissen,
wie er alles alleine schafft.

Er erzählt von seiner Arbeit.
Bei der Arbeit kann er
nicht alles am PC lesen.

Ich erzähle von meiner Arbeit.
Ich möchte, dass alle Menschen gut zusammen leben und arbeiten können.
An jedem Ort.

Rollstuhlfahrerin vor einer Treppe Wir haben eine Meinung

Es gibt zu viele Hindernisse.
Ein anderes Wort dafür ist: Barrieren.

Alle sollen überall hinkommen.
Orte müssen erreichbar sein.

Alle sollen arbeiten können.
Geräte und PC sollen nutzbar sein.

Alle sollen die gleichen Infos haben.
Alle sollen Texte gut verstehen.

Das ist Barrierefreiheit
für alle Menschen.

Ein Böro mit mehreren Schreibtischen Wir haben einen Plan

Michael und ich gründen ein Büro.

Dort arbeiten wir zusammen.

Wir wollen Barrierefreiheit für alle

Logo des Büro
ComputerLeser mit Buch und Daumen hoch
Unser Büro entsteht

Unser Büro heißt eAbilityComm.
Wir haben eine Webseite.
Jeder soll uns im Internet finden.

Die Webseite gibt Infos.
Alle Menschen sollen die Infos
gut lesen und verstehen.

Das nennt man auch
Barrierefreie Webseite.

Mann mit Mappe hat Pfeile zu einer Gruppe, zu einem Redner und zu einem anderen Mann zeigt auf eine Barriere Was wir tun

Wir beraten Menschen,
die  Barrierefreiheit wollen.

Zum Beispiel beim:

  • Bau
  • Schulen
  • Treffpunkte in Städten
  • Webseiten
  • Texte
Michael Wahl und Stefanie Koehler lehnen sich mit den Schultern aneinander

Gruppe ganz verschiedener Menschen

Wir geben Infos

Gemeinsam halten wir Vorträge.

In den Vorträgen erklären wir,
was Barrierefreiheit ist.

Wir erklären Regeln für Barrierefreiheit.

Wir erzählen wie gut es ist,
wenn alle zusammen leben und arbeiten.   

Michael und ich erklären auch,
dass wir viel vom anderen lernen.

Krankenhaus

Frau an einer Schultafel

Was wir gerade machen

Wir beraten einen Chef vom Krankenhaus.

Alle Menschen sollen die Infos vom Krankenhaus gut lesen, hören und verstehen.

Wir halten einen Vortrag an einer Hoch-Schule.

Die Studenten lernen, was Barrierefreiheit ist.

Rollstuhlfahrerin fährt eine Rampe hoch

Blatt mit 1., 2. und 3. Logo Aktion Mensch

Was wir gerade machen

Wir prüfen neue Wohnungen.
Die Wohnungen sollen nutzbar sein.

Wir haben über Barrierefreiheit am PC geschrieben. PC sollen bedienbar sein.

Das kann man
bei der Aktion Mensch lesen:
https://www.einfach-fuer-alle.de/artikel/eu-richtlinie-2016-2102/

Gruppe ganz verschiedener Menschen

Stefanie Koehler und Michael Wahl, beide stehen sich gegenüber und lachen sich an

Gemeinsam ist alles einfach

Wir haben ein Ziel.
Alle sollen überall mitmachen können.

Ein anderes Wort dafür ist Inklusion.

Für Inklusion ist wichtig:

Alle können alles verstehen und sehen.
Alle können alles hören und verstehen.
Alle können überall hinkommen.

Dafür leben und arbeiten wir gerne.

Ihre Stefanie Koehler und Michael Wahl

Vergrößern
kontrastreich